08.03.2016 | Ortsverein

SPD Ellertal: Ein SPD-Urgestein mit festem Händedruck

 
Ludwig Vogt und Thomas Pregl

Der Händedruck ist immer noch so fest wie früher, seine Augen strahlen, das Kreuz ist durchgedrückt: Ludwig Vogt, sozialdemokratisches Urgestein aus Pödeldorf, merkt man sein Alter nicht an. 80 Jahre wurde er nun – und seine zahlreichen Gratulanten, unter Ihnen SPD-Fraktionsvorsitzender Franz-Josef Schick und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Pregl (siehe Foto) – freuten sich mit dem Mann, der die Ortspartei, aber auch Pödeldorf jahrelang geprägt hat.

06.03.2016 | Ortsverein

SPD Ellertal: Erster DJ-Battle in Litzendorf!

 
DJ Battle

Was geht ab? Jede Menge! Und zwar steigt am 12. März in der Schulturnhalle von Litzendorf der 1. DJ-Battle mit "Talentslap", "Matjo", "Donek & Dexter", "Smith O", "Finnlyner" und "DJ Bastien & Timo". Los geht es ab 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 4,- Euro. Da wird der Beat aus allen Boxen wabbern...

 

11.02.2016 | Ortsverein

SPD Ellertal: Die SPD kriegte einen auf den Deckel!

 
Mit solchen Plakaten warb die Ellertaller SPD für ihren politischen Aschermittwoch

Litzendorf. „Jetzt kriegt die SPD einen auf den Deckel!“ - unter diesem plakativen Motto stand der diesjährige politische Aschermittwoch der Ellertaler Sozialdemokraten im Pödeldorfer Gasthaus Haderlein. Und die Orts-SPD unter Leitung ihres Vorsitzenden Thomas Pregl hielt Wort: Jeder, der zur Veranstaltung kam, konnte ein Getränk seiner Wahl auf den Deckel der Genossen anschreiben lassen. Auch inhaltlich wurde an das Motto angeknüpft. Gemeinde- und Kreisrat Wolfgang Heyder sprach zu dem Thema: „Die SPD kriegt trotz aller Erfolge immereinen auf den Deckel, warum eigentlich?“ Aus der Fragestellung entwickelte sich eine lebhafte, jedoch sehr sachliche Diskussion mit einigen Erklärungsversuchen.

13.12.2015 | Ortsverein

SPD-OV Ellertal: Wenn Alt-Hippies aufdrehen...

 
KGB - Foto: Peter Schmidt

KGB wird bei Jubiläumskonzerten beim „SPD Kulturherbst Ellertal“ begeistert gefeiert

The same procedure as every year? Genauso wenig wie der Silvester-Klassiker „Dinner for one“ ist der legendäre Live-Act von KGB anlässlich des „SPD Kulturherbst Ellertal“ im Saal der Brauerei Hönig in Tiefenellern tot zu kriegen. Im Gegenteil: Obwohl Werner Kohn, Uwe Gaasch und Waldi Bauer, die mit den Anfangsinitialen ihrer Nachnamen für KGB stehen, schon „a fei weng“ in die Jahre gekommen sind, drehten die fränkischen Alt-Hippies bei ihrer diesjährigen, natürlich wieder ausverkauften Doppelveranstaltung in ihrem „Wohnzimmer“ (Gaasch) auf, als hätten sie einen ganzen Jungbrunnen – oder war es doch die Hönig-Brauerei? - in einem Zug leer getrunken. Denn das kultige Dreigestirn servierte einmal mehr einen hochprozentigen Cocktail mit heißer Musik, fränkischem Humor und einem guten Schuss Selbstironie.   

 

09.12.2015 | Ortsverein

SPD Ellertal: „Assonanz“ macht Schluss - It´s time to sing goodbye!

 
Assonanz - Foto: Peter Schmidt

SPD-Kulturherbst: „Bamberger Sängerknaben“ zogen noch mal alle Register ihres Könnens

Lohndorf. Was treibt vier hoch talentierte Kerle im noch nicht mal besten Mannesalter mit Stimmen so klar wie ein Gebirgsbach, so hell wie ein asiatisches Windspiel und so dunkel wie ein Sommergewitter nach 13 Jahren die Bretter, die gemeinhin die Welt bedeuten, zu verlassen und für immer „Ade“ zu sagen? Das fragten sich sicherlich viele Fans bei der grandiosen und emotionalen Abschiedsvorstellung der Bamberger A Capella-Gruppe „Assonanz“ im restlos ausverkauften Saal der Brauerei Reh in Lohndorf. „Das Beste zum Schluss“, versprach der Flyer der SPD Kultur AG, die mit dem Auftritt der stimmgewaltigen Truppe noch mal ein dickes Ausrufezeichen hinter inzwischen zehn gestemmten Kabarett- und Kleinkunstveranstaltungen allein in diesem Herbst setzen konnte...

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Downloads

OV-Zeitung

Downloads

OV-Zeitung