SPD Ellertal

Herzlich willkommen auf der Homepage des SPD Ortsvereins Ellertal.



 

09.03.2019 | Topartikel Ortsverein

Politischer Aschermittwoch der SPD in Lohndorf: Von Muhammad Ali bis Casablanca

 
v.l. W. Schnabel, W. Metzner, C. Joneitis - Foto: C. Riegel

Der Politische Aschermittwoch der Ellertaler SPD hat eine lange Tradition. Diesmal hatte der rührige Ortsverein mit dem Oberhaider Bürgermeister Carsten Joneitis und dem Bamberger Bürgermeister Wolfgang Metzner zwei kommunalpolitische Schwergewichte in der Lohndorfer Brauerei Hölzlein zu Gast, die witzig-hintergründig den Abend stemmten. Und sich auch nicht vor der Frage aller Fragen drückten, ob OB Andreas Starke noch mal antritt...

SPD-Ortschef Thomas Pregl machte den Anwesenden Mut, die Kampfkraft der Sozialdemokraten nicht zu unterschätzen. „Die SPD wurde schon oft totgesagt, unter Bismarck, Hitler, in der DDR und auch in der Nachkriegszeit. Doch es ist wie beim legendären Boxkampf 1974 "Rumble in the Jungle" zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier. Frazier ging als klarer 3:1-Favorit in den Fight, Ali hing lange in den Seilen, um dann doch in der 8. Runde den entscheidenden Punch zu setzen!“

Bürgermeister Carsten Joneitis hob die gute Arbeit der SPD im Kreis hervor. Der Erhalt der Mittelschule läge der SPD am Herzen, er befürchte aber angesichts der CSU-Schulpolitik, dass "ein ganz heißer Ballon platzt". Weitere wichtige Themen seien die Einführung der Gelben Tonne, die Digitalisierung der Schulen, der Installierung einer Pflegeplatzbörse im Internet und natürlich die Mobilität zwischen den Gemeinden und der Stadt Bamberg. So werde Litzendorf endlich an den ÖPNV angeschlossen.

25.02.2019 | Lokalpolitik

Politischer Aschermittwoch der SPD Ellertal: Joneitis und Metzner kommen

 
Carsten Joneitis und Wolfgang Metzner

„Zurück zu den Wurzeln - für eine soziale Zukunft!“ Unter diesem Motto steht der Politische Aschermittwoch der Ellertaler SPD, für den der Ortsverein mit dem Oberhaider Bürgermeister Carsten Joneitis und Bambergs dritten Bürgermeister Wolfgang Metzner zwei kommunalpolitische Schwergewichte als Referenten gewinnen konnte. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu der Veranstaltung im Landgasthof Hölzlein in Lohndorf (Einlass: 18.30 Uhr) recht herzlich eingeladen.

„Die SPD hat in den vergangenen Wochen deutlich an ihrem Profil gearbeitet und wichtige soziale Weichenstellungen vorgenommen“, sagt Thomas Pregl, Ortsvorsitzender der Ellertaler SPD. In der Partei sei eine deutliche Aufbruchstimmung zu spüren.

23.10.2018 | Ortsverein

SPD Ellertal: Mit Augenzwinkern gegen die Midlife-Crisis

 
Foto: Peter Schmidt

„Ka Weiber, ka Gschrei“ beim SPD Kulturherbst

„Ka Weiber, ka Gschrei“, ist das ist die bittere Selbsterkenntnis, die die gleichnamige Kabarett- und Gesangsgruppe in der Litzendorfer Schule anlässlich des „SPD Kulturherbst Ellertal“ zu verkünden suchte? Nicht ganz. Denn mit viel Selbstironie, Witz und Augenzwinkern spielten und sangen sich die drei grauen Boys „Strictly Frankish“ stimmgewaltig in die Herzen und Zwerchfelle ihrer Besucher in der restlos ausverkauften Turnhalle, darunter viele Ehrenamtliche, die die hiesigen Sozialdemokraten als kleines Dankeschön für ihr unermüdliches Engagement eingeladen hatten.

07.10.2018 | Ortsverein

SPD Ellertal: Schwarze Küsse von den Roten!

 
Bild: Thomas Pregl

Litzendorf. Es gab schwarze Schaumküsse von den „Roten“ im Straßenwahlkampf der Ellertaler SPD vor dem Edeka-Markt in Pödeldorf. Doch es blieb nicht nur bei den Süßigkeiten. Die Ellertaler Sozialdemokraten, unter ihnen der Landtagskandidat Uwe Metzner und der Bezirkstagskandidat Wolfgang Heyder, erhielten viel Zuspruch. „Wir wählen euch auf jeden Fall“, hieß es wiederholt. Manch´ Wähler nutzte auch die Gelegenheit, mit den Politikern mal ins Gespräch zu kommen. Soziale Themen standen dabei im Vordergrund. „Ein guter Start in die ganz heiße Phase des Wahlkampfs“, so der einhellige Tenor nach zweistündiger Politik vor Ort.

Thomas Pregl

10.03.2019 | Kommunalpolitik von SPD Bamberg Land

SPD Bamberg-Land präsentiert mit dem Team2020 vier Landratskandidat*innen

 
Das Team2020 der SPD Bamberger Land

Nein, Andreas Schwarz wird nicht OB-Kandidat in Bamberg. Und: Doppelkandidaturen wird es beim SPD-Kreisverband Bamberg-Land nicht geben. Nach intensiven Gesprächen und Diskussionen hat sich der SPDKreisverband dazu entschieden, Parteigenossen und Landkreisbewohnern eine Auswahl an (bislang) vier Kandidaten zu präsentieren, von denen einer in den Landratswahlkampf geschickt werden soll – mit der starken Unterstützung der anderen drei. 
Optionen bilden Schlüsselfelds Zweite Bürgermeisterin Patricia Hanika (45), Oberhaids Bürgermeister Carsten Joneitis (49), Unterbezirksvorsitzender und Gundelsheims Bürgermeister Jonas Merzbacher (35) sowie Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Andreas Schwarz (54).

Am gestrigen Freitag stellte der Kreisverband in einer von Kreisrat Wolfgang Heyder moderierten Runde der Presse das Kandidaten-Quartett vor. Eingangs räumte Heyder durchaus ein, dass die KreisSPD im Landratswahlkampf vor fünf Jahren den Kandidaten zu spät gekürt hatte. Das Prozedere mit Bürgerforen im Vorfeld und der letzten Entscheidung bei den knapp 600 Parteimitgliedern bleibt gleich. Die Kür findet nun allerdings weitaus früher statt. 

Downloads

OV-Zeitung

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis