SPD Ellertal

Herzlich willkommen auf der Homepage des SPD Ortsvereins Ellertal.



 

18.08.2019 | Ortsverein

Full House beim SPD-Sommerfest Ellertal

 
Foto: Thomas Pregl

„Arizona Joel & Friends“ wussten zu begeistern

Litzendorf. Full House beim traditionellen Sommerfest der Ellertaler SPD in Litzendorf. Die Bamberger Band „Arizona Joel & Friends“, spielte vor Hunderten Fans ganz groß auf. Oldies, Blues, Countryrock oder der eine oder andere Schlager - es war alles dabei. Während es bei den Aufbauarbeiten zunächst noch nieselte, strahlte bei Konzertbeginn die Sonne. „Wir haben den Wetterpoker gewonnen“, freute sich Kulturmacher Wolfgang Heyder. „Das war ein tolles Fest und ein grandioser Act der Band!“

10.08.2019 | Ortsverein

SPD beteiligt sich am bunten Protest gegen AfD-„Bürgermobil“ in Bamberg

 
Bild: Thomas Pregl

Bamberg. Zahlreiche Gruppierungen, darunter auch die SPD Bamberg, Jusos und SPD Land, demonstrierten am Freitagmorgen friedlich, aber lautstark gegen ein „Bürgermobil“ der AfD in der Nähe des Hauptbahnhofs. Immer wieder skandierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda“.

Mehrere Redner erinnerten daran, dass es auf AfD-Facebook-Seiten immer wieder Mord- und Gewaltdrohungen von Anhängern dieser rechtsradikalen Partei gebe. Das so genannte AfD-„Bürgermobil“ erwies sich an diesem Tag als großer Flop: Drei Funktionäre versuchten verzweifelt einzelne Passanten anzusprechen. Ohne großen Erfolg.

Thomas Pregl

28.07.2019 | Ortsverein

SPD Litzendorf: „Arizona Joel & Friends“ rocken das Ellertal

 
SPD Sommerfest 2019 -Arizona Joel

Beim traditionellen Sommerfest der SPD Ellertal in Litzendorf wird es musikalisch am 10. August 2019 ordentlich krachen: Auf der Bühne vor der Litzendorfer Bücherei werden ab 19.00 Uhr „Arizonas Joel & Friends“ auftreten und das Ellertal rocken. Der Eintritt ist frei.

„Wir sind richtig froh, dass wir diese tolle Band nach ihrem großartigen Auftritt im vergangenen Jahr für dieses Jahr erneut verpflichten konnten“, so Mitveranstalter Wolfgang Heyder. „2018 verzeichneten wir einen Besucherrekord. Mal schauen, ob wir ihn diesmal brechen können!“ Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird das Sommerfest mit „Arizona Joel & Friends“ im Zelt der ASV-Naisa Gaststätte „Bei Panos“ stattfinden.

24.05.2019 | Europa

SPD-Europakandidat in Litzendorf: Mut zu Lücke!

 

Mit dem SPD-Europa-Kandidat Martin Lücke präsentierte sich auf einer Veranstaltung der SPD Ellertal in Litzendorf ein ausgezeichneter Gewerkschaftler, engagierter Antifaschist und überzeugter Europäer den Wählerinnen und Wählern in der Gaststätte „Bei Panos“. 

„Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ – diese sozialdemokratischen Prinzipien sind auch heute noch moderne Schlagworte, die Europa voranbringen“, hob der Coburger Arzt und Gewerkschaftler, dessen Betriebsrat für sein Engagement den Betriebsrätepreis in Gold erhielt, hervor. Wichtig sei ein europäischer Mindestlohn, immerhin würde der eine Einkommensverbesserung von gut einem Drittel bedeuten. 

06.09.2019 | Kommunalpolitik von SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

Politik und Betriebsrat im Schulterschluss für einen sozialen Klimaschutz

 

Bamberg - Politik, Industrie und Gesellschaft befinden sich beim Klimaschutz derzeit in einem tiefgreifenden Wandel. Schon im September wird mit Spannung die Vorlage des angekündigten Klimaschutzgesetzes durch die Bundesregierung erwartet.

Aus diesem Grund suchen der Betriebsrat von Bosch, Mario Gutmann, Oberbürgermeister Andreas Starke und der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz den Schulterschluss. In einem gemeinsamen Brief bitten sie die Bundeskanzlerin um Unterstützung und machen auf die Situation von Betrieben wie Bosch, Michelin und Schaeffler aufmerksam.

„Es geht um nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten und eine Perspektive für zehntausende Arbeitnehmer in der Region“, so der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz. Klimaschutzpolitik funktioniere nur, solange niemand mit seinem Schicksal alleine gelassen wird.

„Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einem Transformationsprozess. Wegen der hohen Dichte an Automobilzulieferbetrieben ist die Situation in Bamberg besonders dramatisch. Wir haben aber die Chance, im Schulterschluss zwischen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik diesen Übergang erfolgreich zu meistern“, so der Oberbürgermeister der Stadt Bamberg, Andreas Starke.

Diesen Weg will auch Mario Gutmann, Betriebsratsvorsitzender bei Bosch Bamberg, gehen. „Die Debatte muss technologieoffen geführt werden. Ich bin überzeugt: Die Brennstoffzelle kann ein Teil der Lösung sein. E-Fuels, synthetische Kraftstoffe, geben dem Verbrennermotor Zukunft und sind nahezu CO₂-neutral. Nicht der Verbrenner ist verantwortlich für CO₂, sondern der Treibstoff. Wir benötigen einen Weg für Innovation und eine langfristige Perspektive für unsere 7500 Beschäftigen am Standort. Das kann nur die Politik im Einklang mit Gesellschaft und Wirtschaft leisten.“

Downloads

OV-Zeitung

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis